Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Teespezialitäten aus aller Welt

Tee aus aller Welt

Assam

Informationen zu den verschiedenen Arten und Blattgrade von Tee.Die nordindische Provinz Assam ist das größte zusammenhängende Teeanbaugebiet der Welt. Assamtees sind besonders schwer, kräftig und würzig.

Ceylon
Die hochwertigsten Sorten stammen aus dem Westen (Uva) und Osten (Dimbula) der Insel Sri Lanka und wachsen in ca. 1800 - 2000 m Höhe, daher "highgrown". Die "lowgrowns" oder auch "mediums" wachsen in tiefer gelegenen Gebieten. Ceylontees zeichnen sich durch ihr herbes Aroma aus.

China Tee
In 16 Provinzen Zentral- und Südchinas, meist bergigen Regionen, werden diese Tees angebaut. Haupterntezeit ist April bis Juni. Bekannte Bezeichnungen für China-Tees sind China Congou, Szechuan, Yunnan, Pingsuey und Foochow Jasmin.

Darjeeling
Darjeelingtees wachsen im nordindischen Distrikt Darjeeling an den Südhängen des Himalayagebirges in einer Höhenlage von ca. 2000 - 3000 m. First flush (erster Trieb) wird von März bis Ende April geerntet und hat eine zarte, duftige Note. Second flush (zweiter Trieb) wird von Mai bis Mitte Juli geerntet und besitzt einen aromatisch kräftigen Charakter.

English Blend
Ceylon-, Assam und Darjeelingtees verleihen dieser Variante, die gern in England getrunken wird, den spezifisch würzig-herben Geschmack.

Kenya Tee

Kenya Tees wachsen in ca. 2000 m Höhe. Die beste Erntezeit ist Februar bis März. Diese Tees besitzen einen herben Ceylon- / Assamcharakter.

Nilgiri
Nilgiritees werden im Distrikt Nilgiri (Südindien) in einer Höhenlage von ca. 2000 m angebaut. Die beste Erntezeit ist Dezember bis Januar. Die blumige, leicht erdige Geschmacksrichtung geht in Richtung Ceylontee.

Ostfriesiche Mischung
Dies ist eine kräftige Mischung aus Assam- und Sumatrasorten. In Ostfriesland wird diese Geschmacksrichtung bevorzugt. Dort werden übrigens ca. 25% der deutschen Gesamtimporte getrunken, wobei der Bevölkerungsanteil der Ostfriesen nur 2% der deutschen Einwohner ausmacht.

Grüner Tee
Grüner Tee entstammt derselben Pflanze wie der schwarze Tee. Er unterscheidet sich von diesem dadurch, dass er nicht fermentiert wird (kein Oxydations- und Gärungsprozeß). Grüner Tee erfreut sich zunehmender Beliebtheit und hat, wissenschaftlich bewiesen, vorbeugende und heilende Kräfte. Schon wenige Tassen pro Tag vermindern nach Ansicht von Forschern das Risiko an Krebs zu erkranken.

Oolong
Oolongtee stammt aus Taiwan. Die beste Erntezeit ist Juni bis Juli. Oolongtee ist halbfermentiert und wird nach der Pflückung größtenteils von Hand hergestellt. Ihm eilt der Ruf voraus, der Champagner unter den Tees zu sein. Er ist geschmacklich zwischen grünem und schwarzem Tee angesiedelt.

Rooibusch Tee (Rotbusch)
In Südafrika, wo dieser Tee aus den Blättern des Rooiboshbaums gewonnen wird, nennt man ihn auch "Rooitea" oder "Rooibos Tea". Er zeichnet sich durch seine weiche und aromatische Tasse sowie hohe Ergiebigkeit aus. Rooibusch Tee ist in Südafrika ein beliebtes Volksgetränk, das von jung und alt, in vielen Variationen, heiß oder kalt, zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken wird. Rooibusch Tee hat im Gegensatz zu schwarzem Tee einen niedrigen Tanningehalt (schmeckt nicht bitter) und ist coffeinfrei.


Blattgrade
Broken Tees (kleinblättrige Tees)

BOPBroken Orange Pekoe
Hauptbrokengrad in Ceylon, Südindien, Java und China.
FBOPFlowery Broken Orange Pekoe
Gröberer Broken mit einigen Tips (Blattspitzen) aus Assam, Ceylon, Indonesien, China sowie Bangladesh.
GFBOPGolden Flowery Broken Orange Pekoe
Hauptsächlich in Assam als Top-Tea der Broken-Gradierung produziert, sehr beliebt in Ostfriesland.


    
    
   

 

 

 

 
Blatt Tees

OPOrange Pekoe
Hauptgrade der Ceylon- und Java-Teeproduktion, teilweise langes und drahtiges Blatt.
FOPFlowery Orange Pekoe
Zweites Blattgrad in Assam, Dooars und Bangladesh, Top Grade in China, langes Blatt, wenig Tips (Blattspitzen).
GFOPGolden Flowery Orange Pekoe
Top-Grade der einzigen Kenia-Plantage, die Tippy Tees (Tee aus Blattspitzen) herstellt.
TGFOPTippy Golden Flowery Orange Pekoe
Hauptgrad Darjeeling und Assam.

 

 

 


    

    
 

Weitere Unterkategorien: